„Warum sind die Flüchtlinge nach Deutschland gekommen?“

„Wenn es kein Wasser gibt: Wie kann der Mensch leben?“

„Wir wollen in die Schule gehen. Wir wollen lernen! Wir sind nicht so dumm.“

„Warum ist
Demokratie wichtig?“

Was bedeutet Demokratie?

Alle Bürgerinnen und Bürger haben die gleichen Rechte.

Warum ist Demokratie wichtig?

Demokratie ist wichtig, weil alle frei sind und man so besser leben kann. Wenn ein Land Demokratie hat, können die Menschen entscheiden, welche Religion sie haben wollen. Demokratie ist sehr gut, weil in der Demokratie die Frauen und die Männer gleich sind und gleiche Rechte haben. Wenn der Mann zum Beispiel arbeiten darf, darf die Frau auch arbeiten.

Aber in manchen Ländern gibt es keine Demokratie und die Frauen können nicht selbst über ihr Leben entscheiden.

Ich finde, alle Menschen haben Rechte, egal woher sie kommen oder welche Hautfarbe sie haben. Alle müssen lernen, was Demokratie ist.

Khatereh, Afghanistan

Warum sind die Flüchtlinge nach Deutschland gekommen und besonders, warum sind die syrischen Leute nach Deutschland gekommen?

Von meiner Seite, warum ich nach Deutschland gekommen bin: Das erste Problem ist, dass wir zu Hause geblieben sind und auf einmal kommt einfach eine Bombe. Wir wissen gar nicht, woher die Bombe kommt.

Manchmal kommen an einem Tag zehn Bomben. Wenn zum Beispiel so was passiert, müssen wir immer hin- und herlaufen und im Flur bleiben. Was ist das für ein Leben?

Wir konnten nicht lernen, wir konnten auch keine Schule mehr besuchen. Und das ist ein riesiges Problem. Alles wegen des Krieges und manchmal kommt keine Bombe, sondern ein Auto. Wir wissen gar nicht, woher es kommt. Nach einer halben Stunde platzt das Auto. Die Menschen, die neben dem Auto sind, sind auf einmal alle gestorben. Das ärgert mich sehr. Wenn ein Kind zwei oder drei Jahre alt ist und neben dem Auto steht, dann stirbt es. Wegen wem ist es gestorben? Was hat das Kind gemacht?

Es ist wirklich total schwierig in Syrien. Der Krieg hat sogar die Häuser der Leute einfach genommen. Wo soll der Mensch leben? Die Menschen wohnen auf der Straße. Was bedeutet das, wenn die Menschen auf der Straße leben? Was ist das? Und wenn es schneit und regnet, wie kann der Mensch leben?

Also, was ich erzählt habe, kann man nicht so gut verstehen wie jemand, der dort war und es gesehen hat. Es gab auch viele andere Gründe. Wegen des Krieges gab es keine Arbeit mehr, die Leute hatten kein Geld (das war eine richtige Katastrophe) und es gab sogar keinen Strom und kein Wasser.

Wenn es kein Wasser gibt: Wie kann der Mensch leben? Das kann man gar nicht glauben. Das haben wir nicht gedacht, dass in Syrien so was passiert, dass das Leben so schwer ist.

Deshalb haben die syrischen Leute gesagt: Wir kommen nach Deutschland. So können wir besser leben.

Jetzt ist die Frage, warum sind die Flüchtlinge gekommen? Die syrischen Leute haben gesagt, dass sie in Deutschland ein sicheres Leben haben. Wir wollen ein gutes Leben haben und in Ruhe leben und nicht die Bomben hören. Nicht mehr und nicht weniger!

Wir wollen in die Schule gehen. Wir wollen lernen! Wir sind nicht so dumm. Und besonders die syrischen Leute sind immer so fleißig. Ein Syrer und sogar einer aus Aleppo hat in Berlin ein Zertifikat bekommen, das sonst niemand bekommen hat. Die Syrer machen hier in Deutschland, was die anderen Leute gar nicht machen können. Wir sind in Deutschland. Wir wollen lernen, um eine Ausbildung machen zu können. Wir wollen keinen Schmarrn machen oder zu Hause sitzen und Geld bekommen. Wir machen das selbst aus unseren Herzen.

Die syrischen Leute sind sich einig und haben keine Angst. Egal, ob es schwer ist oder wir etwas nicht verstanden haben, wir finden Wege. Wir versuchen es 1000 Mal, bis wir Wege finden oder bis wir es schaffen können. Die syrischen Leute sind immer fleißig und besonders die aus Aleppo. Zum Beispiel können wir nicht zu Hause bleiben, wir wollen Arbeit. Wenn wir zu Hause bleiben ohne etwas zu tun, dann haben wir eine Krankheit.

Der erste Beweis dafür in Deutschland ist: Warum bekommen die syrischen Leute immer ihren Aufenthalt so schnell wie möglich? Erstens, weil, wie ich vorher schon gesagt habe, in Syrien Krieg ist und zweitens, weil sie sehr fleißig sind. Die wenigsten sind abgeschoben worden, weil sie nichts machen möchten. Das gibt es in jedem Land, dass die Leute zu 90 Prozent fleißig und zu zehn Prozent schlecht sind, weil sie nichts machen möchten.

Ja, leider ist es so. Wir konnten gar nichts in Syrien ändern. Aber irgendwann einmal wird alles wie vorher und sogar noch schöner!

Yaman, Syrien